‚Synthetische Soziologie‘ verweist im Anschluss an die Figurationssoziologie von Norbert Elias auf ein zwar durchaus bestimmtes, aber sehr offenes und vielseitiges Soziologieverständnis und vor diesem Hintergrund auf ein komplexes Synthetisierungsunternehmen, nämlich das Unternehmen, ein höheres Syntheseniveau soziologischen Wissens zu erreichen. Gegen Entwicklungstendenzen des Fachs wird für einen integrativen theoretisch-empirischen Stil des Denkens, Vorgehens und Begriffbildens plädiert und eine soziologische ‚Gesamtvision’ entwickelt.
Das Buch stellt die Idee, den Entwurf und das Programm eines mehrbändigen Projekts vor.

Suchen Sie nach Synthetische Soziologie von Autor Herbert Willems? Hier bei hotspin.coursestap.com können Sie die PDF-Version dieses Buches herunterladen, indem Sie auf den Link unten klicken. Normalerweise kostet dieses Buch dich EUR52.99. Die PDF-Version von Synthetische Soziologie ist kostenlos verfügbar.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link